Powershell Snippets in Sapien PowerShell Studio erstellen

Seit einiger Zeit versuche ich alle meine Funktionen auch mit einem Pester Testskript zu versehen. Dabei werden immer wieder die Funktion – allerdings nur mit anderen Parametern – aufgerufen, so auch in meiner jüngsten Funktion, zu welcher bald ein Blog kommen wird. Viele meiner Skripte erstelle ich mithilfe des PowerShell Studios. Im Folgenden wird die Konzeption der Snippets dargelegt.

  • Sinnvoll ist es, den Code schon bei der Hand zu haben, wobei noch keine Parameter vorhanden sein müssen. Später sind die Stellen, die mit Variablen versehen werden, einfacher zu finden.

    01_skript_without_params

  • In der Default – Ansicht befindet sich der Snippet Editor am rechten Rand. Wenn der Editor nicht eingeblendet ist, dann kann er unter dem Reiter Home-> Windows -> Panels aktiviert werden. In dem Snippetfenster werden nicht nur die eigenen, sondern auch die schon vorhandenen Textbausteine angezeigt.

02_snippets_right

03_snippets_panels

  • Nachdem das Symbol für ein neues Snippet ausgewählt wurde, muss zunächst der Name und Speicherort der Vorlagendatei angegeben werden. Im Folgenden öffnet sich ein neues Fenster, indem die Vorlage erstellt werden kann.

    04_new_snippet

     

    05_save_snippet

    06_new_snippet_window

     

  • Am einfachsten ist es, den schon vorhandenen Code in das Fenster zu kopieren und die entsprechenden Stellen durch Variablen zu ersetzen. Dafür sollte man die Stelle am besten markieren – mit rechter Maustaste auf Variables eine neue Variable hinzufügen und an die markierte Stelle klicken. Im unteren Fenster kann ganz einfach die Variable angepasst werden. Parameter sind immer an den eingeschlossenen Dollarzeichen zu erkennen.

07_raw_script08_add_parm

 

09_filled_snippet

 

 

 

  • Nach dem Speichern wird die Datei im User-Pfad angezeigt und kann entweder über eine definierte Tastenkombination, einen Doppelklick oder über die rechte Maustaste eingefügt werden. Darüber hinaus ist die Vorlage über die Default Tastenkombination mit strg+k zu finden.

10_saved_snippet

 

12_insert_with_srg+k

 

11_insert_snippet

  • Wenn die Vorlage eingefügt ist, kann nun wie gewohnt mit der Tabulatur Taste durch die einzelnen Parameter gegangen werden.

13_show_snippet

Vorlagen sind in PowerShell eine praktische Sache, sie sollten nur öfters genutzt werden.

Über Andreas Bittner

MCSA Server 2016, MCSA Server 2012R2, Exchange 2010 & SharePoint Devop
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, DevOps, Entwicklung, Grundlage, PowerShell, PowerShell Studio, Scripting abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.