Archiv der Kategorie: Pranktische Ein – und Mehrzeiler

Wer oft die PowerShell aus der Taskleiste Startet ist es bestimmt leid immer rechte Maustaste zu drücken und als Administrator auszuführen. Es gibt einen Einfachen weg dies als Standard zu setzen. Eigenschaften der Windows PowerShell Exe aufrufem. Erweiterung unter dem … Weiterlesen

Publiziert am von Andreas Bittner | Hinterlasse einen Kommentar

Nächsten Domänencontroller finden

Umgebungsvariablen sind hilfreich und liefern eine menge Informationen. Wie zum Beispiel den LogonServer und die Domäne.

Nicht selten werden Domänencontrollerfür Skripte benötigt. Viele lösen dies mithilfe der Umgebungsvariablen.

Für Skripte ist dies aber nicht der praktikabelste sein. Besonders wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Active Directory, DevOps, Nice To Know, PowerShell, Pranktische Ein - und Mehrzeiler, Scripting | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

PSCutomObject

Wer mit PowerShell arbeitet kommt um Objekte nicht herum. In Skripten muss man meist selbst Objekte erstellen. Hier heißt es viele Wege führen nach Rom, einen davon zeige ich heute.

Das interessante ist, die Definition des Objekts über [pscustomobject]. mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Grundlage, PowerShell, Pranktische Ein - und Mehrzeiler | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

PowerShell Dot Sourcing – Was und Warum

In PowerShell laufen Skripte immer in ihrem eigenen Gültigkeitsbereich (Scope). Funktionen und Parameter, die in einem Skript definiert werden, können nicht ohne weiteres von einem anderen Skript aufgerufen werden. In der Regel erstellt man für solche Szenarien ein Modul, was … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, DevOps, Pranktische Ein - und Mehrzeiler | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Powershell Modulpfade Anpassen

Powershell Modulpfade Anpassen Meistens hat man seine eigenen Module nicht in einem der Standard Modulpfade. Wie man eigene Pfade hinzufügen kann, zeig ich euch jetzt. In der Variable $env: verbergen sich alle Umgebungsvariablen. So auch die Variable PSModulPath. Je nachdem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, DevOps, Nice To Know, PowerShell, Pranktische Ein - und Mehrzeiler | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Dateipfad nach Get-ACL besser Anzeigen lassen

Mir ist aufgefallen, dass nach der Ausführung von Get-ACL die an die Pfad Eigenschaft immer ein ‘Microsoft.PowerShell.Core\FileSystem::’ vorangestellt wird. Mit etwas RegEx lässt sich das schnell beheben.

Veröffentlicht unter Pranktische Ein - und Mehrzeiler | Hinterlasse einen Kommentar

Was kann ich an Objekten bearbeiten?

Nicht selten kommt es vor, dass man sich fragt, welche Eigenschaft von einem Objekt bearbeitet werden kann. Mit folgender Zeile werden genau nur diese Eigenschaften angezeigt:

Veröffentlicht unter Pranktische Ein - und Mehrzeiler | Hinterlasse einen Kommentar

Anzeigen von Gruppenmitgliedschaften

Hier mal eine recht praktische Funktion um die Gruppenmitgliedschaften im AD sauber darzustellen.

Veröffentlicht unter Pranktische Ein - und Mehrzeiler | Hinterlasse einen Kommentar

Viele Dateiendungen schnell ändern

Manchmal ist es nötig, dass viele Dateiendungen geändert werden müssen. Damit nicht alle Files angefasst werden müssen, gibt es einen ganz einfachen Weg. In diesem Beispiel werden alle sich im aktuellen Ordner befindenden  Excel (xlsx) Mappen in Word (Docx) Dokumente … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pranktische Ein - und Mehrzeiler | Hinterlasse einen Kommentar

Eventlog wird mit MsiInstaller überflutet

Wenn man MSI- Dateien über DSC verteilt kann es vorkommen, dass die Ereignisanzeige in Regelmäßigen Abständen mit MsiInstaller Einträgen überflutet wird. Aufgefallen ist mir das unter Server 2008 R2, bei Server 2012 R2 noch nicht. Grund sind Einstellungen im Local … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Pranktische Ein - und Mehrzeiler | Hinterlasse einen Kommentar